Stiftung Karl Gayer Institut
"Der Waldbau ist Sache des Localbeamten"
Leben und Werk des Forstwissenschaftlers Karl Gayer

Waldbauforschung


Das Karl Gayer Institut hat sich seit der Gründung 2005 an einer Reihe waldbauwissenschaftlicher Untersuchungen beteiligt. Im Rahmen dieser Tätigkeiten wurden beispielweise wichtige Impulse für die Formulierung des internationalen Übereinkommens zur Stärkung des Bergwaldes gegeben, die Rolle von Aufforstungen und Waldbewirtschaftungsoptionen im internationalen Klimaschutz untersucht und neuartige Planungsmethoden für eine naturnahe Waldbewirtschaftung erprobt.


Stiftung Karl Gayer Institut